Firmengeschichte

Kraeber & Co besteht seit dem 1. Januar 1980. Anteile halten Anja Kuhnert, Franziska Faber, Renate Kraeber und die Kraeber Verwaltung GmbH, Rellingen.

Kraeber ist Lieferant von aktiven Wirk- und Hilfsstoffen für die Pharmazie, Biotechnologie, Diagnostik, Kosmetik und für die Nahrungsergänzungsmittel- und Futtermittelindustrie.

1980 Aufnahme der Aktivitäten, Produktion diverser pharmazeutischer Substanzen im Lohn bei verschiedenen mittleren und kleineren Herstellern und Laboratorien.
1982 Beginn der eigenen Herstellung von standardisiertem Schafplasma für die Aktivitätsbestimmung von Heparin.
1984 Ausweitung der Gewinnung von Seren und Plasmen einheimischer Tiere mit Klär-, Steril- und Ultrafiltration, Zentrifugation und pH-Behandlung und Hitzeinaktivierung.
1986 Herstellung hochreiner Heparin-Salze aus importierter Rohware.
1993 Übernahme der Produktionsanlagen der BIOSPA Wedel.
Kraeber wird zum größten Hersteller von Tierblutfraktionen in Europa.
1996 Gründung der Kraeber (UK) Ltd. für den Verkauf unserer Produkte in Großbritannien.
1998 Erwerb eines 4.000 m² Areals in Ellerbek bei Hamburg, bebaut mit einer 1.200 m² großen Halle für die Produktion und Lagerung sowie einem Verwaltungsgebäude von 740 m².
1999 Das nach GMP Regeln aufgebaute Produktionslabor für die Tierblutfraktionierung und die Herstellung anderer biologischer Extrakte wird in Betrieb genommen
2002 Der Betrieb wird um 150 m² Produktions- und 150 m² Büroräume erweitert.
2005 Eine 44,5 kWp Photovoltaikanlage wurde in Betrieb genommen. Unser aktiver Beitrag die Umwelt zu schützen.
2010 Die starke Entwicklung der Firma macht eine Umstrukturierung erforderlich. Gesellschafter und Geschäftsführer sind jetzt:
Franziska Faber, Anja Kuhnert und Jens-Uwe Kraeber, der sich aus dem aktiven Geschäft zurück zieht aber beratend tätig bleibt.
2014/15 Anbau, Umbau und Neubau
  • ca. 250 m² Büroräume und Sozialräume
  • ca. 300 m² Lagerhalle, beheizt, den GMP-Anforderungen entsprechend
  • zweites Tiefkühllager (-20 °C)
  • Kühllager (2-5 °C)
  • Steril-Raum zum Muster ziehen gemäß GMP Anforderungen
  • Archiv (75 m²)
2015 Unser Personal für Qualitätssicherung und Herstellungsleitung wurde ausgewechselt. Produktions und Qualitätssicherung wurden grundlegend neu organisiert. Der Personalbestand wurde um 35% erhöht. Die Kapazität wurde erheblich ausgeweitet.
2017 Unsere Kompetenz zur Extraktion, Separation und Aufreinigung biologischer Substanzen tierischen und pflanzlichen Ursprungs führte zu einer wesentlichen Ausweitung unserer Lohnherstellungen.
Seitenanfang
Bitte informieren Sie unseren , wenn Probleme mit dieser Seite auftreten.
Design & Service durch InWise® GmbH, D-25474 Ellerbek
Letzte Änderung am 23. August 2018.